Hauptseite --> Basteln --> Weitere Notflaschen-Vorschläge

Matthias V.  schrieb in de.rec.sport.tauchen am 23. 10.  2001

Notflaschenanschluss Du brauchst eigentlich nur den metallenen Flaschenanschluß, der kommt aber als Kit mit neuem Deckel.

Für Selbstdreher: ein altes KK Ventil nehmen, anstelle der Druckschraube einen Blindeckel (da, wo sonst das Handrad ist). Das kk-Gewinde auch zu M14x1,5 abdrehen, einschrauben, kontern fertig.

Halt!!! Rückschlagventil fehlt. Dieses ist bei Scubapro so jämmerlich, das ohne Flasche das Jacket nicht dicht ist.
Hier könnte z.B. in das Gewindeende ein Überdruckventil einer 1. Stufe eingebaut werden (Hohlschraube, Feder, Kugel) für den Zweck leicht selbst machbar, statt 80,- DM zu bezahlen). Bei Subapro ist das nur ein Gummischlauch über einem Querloch, glaube ich. Aber der Kit ist nicht so arg teuer.