Altes Tauchen -> Reisen --> Ägypten - Marsa Alam - Mangrove Bay Resort

Im November 2008 waren wir zum zweiten Mal (nach der Reise von März 2001) im Mangrove Bay Resort.
Inhaltlich gab's nichts Neues, das Wetter im November war aber deutlich angenehmer als damals im März.
Auch die Wassertemperatur war höher, so dass wir bequem im Shorty getaucht sind.
Besonders angenehm war auch, dass wegen der warmen Abende das Essen auf der Terrasse im Freien stattfand. Das Büfet war deutlich umfangreicher und schmackhafter als das Essen 2001 im Restaurant, natürlich auch wegen der höheren Gästezahl.
Das Tauchen und Schnorcheln am Hausriff war perfekt wie beim letzten Mal, sehr gute Sicht, intakter Bewuchs und interessantes Kleingetier ;-).
Einmal in der Woche organisiert die Basis einen Nachttauchgang am Hausriff. Den muss man nicht unbedingt mitmachen, mit ABC und Lampe hat
basis1.jpg (12405 Byte)
man das gleiche Vergnügen, das man aber nicht auslassen sollte.
Neben dem Tauchen gab's nachwievor keinerlei andere Unterhaltung, lesen, mit den Nachbarn schwatzen,...
Wir waren jedenfalls wieder zufrieden mit einer ruhigen, entspannten Woche in warmer Luft und Wasser.

Altes Tauchen -> Reisen --> Mangrove 2008

Letzte Änderung: 05.07.2014